Unser Spielerkader 2014 / 2015

Termine

Sonntag, 02.11.2014

12.45 Uhr: TSV Obersontheim II - TSV Crailsheim II

15.00 Uhr: FV Löchgau - TSV Crailsheim

 

26.10.2014: TSV Crailsheim - TSV Münchingen 5:0

Torschützen für den TSV:

Pascal Hopf, Mert Sipahi, Daniele Hüttl, Anil Öztürk, Tim Meßner

(Bericht HT)

26.10.2014: TSV Crailsheim II - SV Onolzheim 4:0

Torschützen für den TSV:

Samuel Helming, Daniel Probst, Michael Gebhardt, Cengiz Korkmaz

Reserven 8:0

(Bericht HT)

19.10.2014: VfR Altenmünster II - TSV Crailsheim 0:5

Torschützen für den TSV: (10') Moritz Gentner, 44') Stephan Ilgenfritz, (49') Florian Brenner, (59') Daniel Probst, (82') David Loflin

(Bericht HT)

18.10.2014: SV Schluchtern - TSV Crailsheim 1:4

Torschützen für den TSV: Hannes Wolf, Jörg Munz, 2x Pascal Hopf

(Bericht HT)

12.10.2014: TSV Crailsheim II - TSG Kirchberg 3:2

Moritz Gentner erzielte bereits in der 3. Minute das 1:0. Bis zur Halbzeit ging Kirchberg durch Nachlässigkeiten in der Abwehr mit 1: 2 in Führung. Alex Jawara traf in der 61. Minute zum Augleich ehe Moritz Gentner in der 90. den vielumjubelten Siegtreffer markierte.

Reserven 4:2  - Torschützen: Florian Brenner, 2x Cengiz Korkmaz, Eigentor

(Bericht HT)

11.10.2014: TSV Crailsheim - TURA Untermünkheim 3:2

Ab der 35. Minute nur mit 10 Mann auf dem Platz gewannen die Gelb-Schwarzen - nach zweimaligem Rückstand - durch Tore von Anil Öztürk, Dominik Wappler und dem Siegtreffer von Pascal Hopf in der 85. Minute.

(Bericht HT)

05.10.2014: Spfr Leukershausen-Mariäkappel - TSV Crailsheim II 2:1

Torschütze für den TSV: Matthias Gaugel

(Bericht HT)

Reserven: 0:2

 

04.10.2014: TSV Crailsheim - TSV Heimerdingen 1:2

Vier Verletzte aus dem Sonnenhofspiel, Nagumanov noch gespert, Munz beruflich verhindert und nur zwei Tage Pause: Das war der Mannschaft deutlich anzumerken. Nach acht Minuten lag das Team schon mit 0:2 zurück. Mitte der zweiten Halbzeit wurde ein Foulelfmeter verschossen, ehe Pascal Hopf drei Minuten vor Spielende den Anschlusstreffer erzielte.

(Bericht)

03.10.2014: TSV Crailsheim II - SV Brettheim 1:1

Torschütze für den TSV: Marvin Burkert

(Bericht HT)

Reserven: 2:0

 

01.10.2014: SG Sonnenhof Großaspach II - TSV Crailsheim II 2:3

Der TSV lag bereits mit 2:0 zurück, ehe Mert Sipahi mit einem Doppelschlag in der 62. und 79. Minute der Ausgleich gelang. Daniele Hüttl traf in der 82. Minute zum 2:3 Endstand.

(Bericht HT)

 

28.09.2014: SC Bühlertann - TSV Crailsheim II 0:1

Fast hätte die "Zweite" den zahlreichen, vergebenen Torchancen nachtrauern müssen. In der Schlussminute hatte das Team Glück, nicht den Ausgleichstreffer zu kassieren. Mehrfach mussten Peter Renk und seine Abwehr retten. Alex Jawara hatte den TSV schon in der ersten Halbzeit durch einen sehenswerten Kopfballteffer in Führung gebracht. (Bericht HT)

28.09.2014: SC Bühlertann - TSV Crailsheim II 2:0 Reserven

27.09.2014: SpVgg 07 Ludwigsburg - TSV Crailsheim 2:0

24.09.2014: SSV Stimpfach - TSV Crailsheim II 1:2

Harter Kampf um drei Punkte

Nachdem Stimpfach mit 1:0 in Führung ging, traf Daniel Probst in der zweiten Halbzeit mit einem Traumtor aus 25 Metern zum Ausgleich. 10 Minuten vor Schluss konnte Moritz Gentner einen Abpraller zum Siegtreffer verwandeln.

Reserven 0:3: Alle Tore erzielte Cengiz Korkmaz

 

 

20.09.2014: TSV Crailsheim - TSV Ilshofen 0:2

Unser KICK zum Volksfest

Bericht HT

20.09.2014: TSV Crailsheim II - SpVgg Hengstfeld 4:1

Torschützen: Tim Schneider, Eigentor, Alex Jawara, Fabian Fritz

Bericht HT

17.09.2014: SpVgg Hengstfeld - TSV Crailsheim II (Reserven) 0:1

Torschütze: Cengiz Korkmaz

 

 

10.09.2014: WFV Pokal: TSV Crailsheim - TSG Balingen 2:4

Torschützen: Daniele Hüttl, Jörg Munz (Elfmeter)

Vom Zwei-Klasenunterschied merkte man kaum etwas, Crailsheim hatte sogar mehr vom Spiel. Allerdings war Balingen in der zweiten Hälfte cleverer.

Bericht HT

 

 

06.09.2014: TSV Crailsheim - SKV Rutesheim 2:2

Torschützen: Eigentor, Andrey Nagumanov

Bericht HT

06.09.2014: TSV Crailsheim II - TV Rot am See 2:0

Torschützen: Moritz Gentner und Daniel Probst

Bericht HT

31.08.2014: SV Leingarten - TSV Crailsheim II 0:4

Im zweiten Auswärtsspiel bekam es der TSV Crailsheim mit Aufstiegskollege SV Leingarten zu tun. Die Tabelle zeigt, dass der Start für die beiden Liganeulinge nicht unterschiedlicher hätte ausfallen können.

Während der TSV Crailsheim nach dem 4:0-Erfolg mit sieben Punkten an der Tabellenspitze steht, bildet der SV Leingarten als einzige noch punktlose Mannschaft das Schlusslicht der Tabelle.

Von Beginn an bestimmte das Team von Oliver Schwerin das Spielgeschehen und erarbeitete sich schon in den Anfangsminuten einige Torchancen. Jörg Munz scheiterte zweimal an Leingartens Keeper Tim Gondek. Tobias Hertfelder hatte zwei Kopfballmöglichkeiten nach Eckbällen von Jörg Munz. Das Tor der Gäste kam nur einmal in Gefahr. Eine Nachlässigkeit der TSV-Abwehr führte zu einer Großchance für Yannick Titzmann, die Thomas Weiß vereitelte.

Nach einer halben Stunde belohnte Tim Messner dann die engagierteren und offensiv auftretenden Crailsheimer mit dem Führungstor. Messner selbst leitete seinen Treffer mit einem starken Ball in die Sturmspitze auf Andrey Nagumanov ein. Der wurde von Torspieler Gondek noch nach außen abgedrängt, seinen Pass in die Mitte verwertete Messner jedoch souverän zur 1:0-Führung für die Gäste.

Crailsheim agierte weiterhin offensiv und wollte noch vor dem Halbzeitpfiff nachlegen. Nicht einmal zehn Minuten nach Messners Treffer konnte Pascal Hopf die Gästeführung ausbauen. Hopf setzte sich nach einem Pass von Sturmpartner Daniele Hüttl gleich gegen mehrere Gegenspieler durch und schoss zum 2:0 für Crailsheim ein.

Kurz vor der Pause hatte erneut Messner die Möglichkeit, schon fast für eine kleine Vorentscheidung zu sorgen. Es blieb jedoch beim Pausenstand von 0:2.

Der TSV Crailsheim war auch in der zweiten Halbzeit die aktivere Mannschaft, die sich mehr Torchancen erspielte. Vor allem Daniele Hüttl hatte mehrfach das dritte TSV-Tor auf dem Fuß, scheiterte aber entweder an Leingartens Keeper Gondek oder am Aluminium.

Markus Karr hätte nach circa einer Stunde die Hausherren aus dem Nichts zurück ins Spiel bringen können, doch auch er traf nur den Querbalken. Direkt im Gegenzug entschied Tim Messner im Zusammenspiel mit Daniele Hüttl das Spiel und erzielte das 3:0.

Leingarten gab sich nun endgültig geschlagen, war aber noch bemüht, ein Debakel zu verhindern. Trotzdem gelangen den Crailsheimern immer wieder gefährliche Aktionen. Zunächst konnten Hüttl und Nagumanov ihre Chancen nicht verwerten, dann belohnte sich Daniele Hüttl in der letzten Spielminute nach einem Pass von Pascal Hopf doch noch mit einem eigenen Treffer für ein starkes Spiel. Vor allem die Offensivreihe um die Torschützen Messner, Hopf und Hüttl zeigte ein Niveau, das den Ansprüchen in der Landesliga mehr als gerecht wird.

TSV Crailsheim: Weiß, Wolf (ab 63. Tim Hertfelder), Nagumanov, Hüttl, Hopf, Rümmele, Wappler, Munz, Gronbach (ab 54. Hossner), Tobias Hertfelder (ab 76. König), Messner

Torfolge: 0:1 Messner (30.), 0:2 Hopf (39.), 0:3 Messner (61.), 0:4 Hüttl (90.) (sk)

 

30.08.2014: TSV Vellberg - TSV Crailsheim II 0:3

Torschützen für den TSV: Daniel Probst (FE), Moritz Gentner, Michael Gebhardt

Die Gäste aus Crailsheim waren das klar stärkere Team. Dennoch hatte die Heimelf nach einer Viertelstunde die ganz große Chance zur Führung, scheiterte aber am großartig reagierenden Valentin Wolf im Crailsheimer Tor. Nach einem völlig unmotivierten Handspiel brachte Daniel Probst den Titelaspiranten in Führung. In der Folge erhöhte Crailsheim die Schlagzahl weiter. Moritz Gentner, nach feiner Kombination und Michael Gebhardt machten noch vor der Pause alles klar. In der zweiten Hälfte schaltete Crailsheim zwei Gänge zurück. Am Ende war die Niederlage in dieser Höhe noch schmeichelhaft, weil Crailsheim noch zweimal das Aluminium touchierte.

(Bericht HT)

 

Reserven: 0:1, Torschütze: Fabian Geier

 

24.08.2014: TSV Crailsheim - SV Fellbach 3:0

Torschützen für den TSV: Dominik Wappler, Pascal Hopf, Tobias Hertfelder

Bericht HT

24.08.2014: TSV Crailsheim II - SV Gründelhardt 1:1

Torschütze für den TSV: Moritz Gentner

Reserven: 0:1

Bericht HT

 

 

17.08.2014: TSV Eltingen - TSV Crailsheim 2:2

17.08.2014: TSV Crailsheim II - Spfr. Bühlerzell II 6:3

Bericht HT

 

Reserven: 3:2, Torschützen für den TSV: 2x Kushtrim Hisenaj, Tim Klein

 

 

 

Ältere Artikel und Fotos finden Sie im Archiv